Vorhaben und Ziele

 

Eine gute Bildung ist die wesentliche Grundlage für wirtschaftlichen Wohlstand sowie für die Erhaltung und Entwicklung einer ausgebauten Infrastruktur.
Bildung rechnet sich!
Deshalb muss Bildung Vorfahrt haben!

 

Was wollen wir erreichen?

 

Es geht um eine frühzeitig einsetzende, kontinuierliche, individuelle Diagnostik, Beratung und Förderung sowie um flüssige Übergänge zur Unterstützung erfolgreicher Bildungsbiografien. Damit wird auch eine deutliche Reduzierung herkunftsbedingter Unterschiede von Bildungschancen erreicht.

 

Junge Menschen im Landkreis Vechta sollen sich in einer wohl strukturierten, vernetzten und transparenten Bildungslandschaft gute Bildungs- und Berufsperspektiven eröffnen können!

 

Wir machen uns gemeinsam auf den Weg!

 

Das sind unsere Ziele:

· Aufbau eines Netzwerkes unter den Akteuren mit verbindlichen Absprachen,

· Kommunizierung und Transparenz der Prozesse und Ergebnisse dieser Arbeit,

· Angebot des Transfers, damit eingeschätzt werden kann, ob das Angebot zur eigenen Situation passt,

· Entwicklung gemeinsam erarbeiteter und abgestimmter Konzepte für eine gute und nachhaltige Kultur des Lernens,

· Erhöhung der Quoten erfolgreicher Übergänge und damit Anhebung des allgemeinen Bildungsniveaus,

· Orientierung auf die Stärken des Einzelnen, um ein Scheitern der Bildungsbiografie zu verhindern,

· Unterstützung aller Formen des lebenslangen Lernens von der frühkindlichen Erziehung bis zur Aus-, Fort– und Weiterbildung,    

· Heranbildung von qualifiziertem Personal für Einrichtungen, Betriebe und Verwaltungen,

· Sicherung und Weiterentwicklung des Standortes und seiner Infrastruktur,

      · 
      · 

Werner Völker &

Karlheinz Rohe

Bildungskoordinatoren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bildungsregion Vechta